Kinesiologische Reflextherapie – KinFlex®

Kinesiologische Reflextherapie -KinFlex®

Warum KinFlex®-Therapie?

Nicht selten haben Eltern und Kind schon einen langen Leidensweg hinter sich, bevor sie uns erreichen. Oftmals ist es gar nicht richtig greifbar, woran es liegt. Die Eltern haben das Gefühl, ihr Kind steht sich immer wieder selbst im Weg.

Wenn wir dann darüber reden, warum es ihrem Kind gerade so schwer fällt und wie wir  mit dem System der kinesiologischen Reflexintegration helfen können, kommt meist große Verwunderung, aber auch viel Verständnis auf.

Die KinFlex®-Therapie hilft schnell die vorhandenen, noch aktiven frühkindlichen Reflexe zu integrieren und unterstützt Sie und Ihr Kind bei ihrem persönlichem Wachstum.

Podcast

Gesundheit to Go | Folge GTG 128 – KinFlex®

Die KinFlex®-Therapie besteht aus drei Säulen

Zusätzlich wird durch die bilaterale Hemisphärenstimulation das Gehirn in den Alphazustand und somit in optimale Lernbereitschaft versetzt. Bei der visuellen/auditiven/kinästätischen Koordination werden darüber hinaus verschiedene Gedächtnisspeicher im Gehirn angesprochen und kinesiologisch dem Thema entsprechend entstresst.

In nur 3-7 Sitzungen können alle noch aktiven frühkindlichen Reflexe integriert und somit Ihrem Kind, aber auch Ihnen das Leben wesentlich erleichtert werden.

Die KinFlex®-Therapie ist effektiv und greift schnell auf allen Ebenen, sodass eine Veränderung oftmals sehr schnell wahrnehmbar ist.

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir!